Home arrow Produkte arrow Wasseraufbereitung
Wasseraufbereitung PDF Print E-mail

Der Saltmaster kann in Pools beliebiger Größe (vom kleinsten bis zum kommerziellen Schwimmbad) eingesetzt werden.
Verschiedene Faktoren bestimmen, welches Saltmaster Modell für Ihren Pool das richtige ist. Größe, Anzahl der Badenden pro Tag, Wassertemperatur und klimatische Bedingungen sind ausschlaggebend.

Der Saltmaster wurde entwickelt um Salzgehaltkonzentrationen im Poolwasser von einem Minimum von 0,3% bis zu einem Maximum von 3,5% (Meerwasser) zu behandeln. Die Desinfektion Ihres Schwimmbadwassers wird durch einen elektrochemischen Vorgang bei der Elektrolyse bewirkt.

Die Installation des "SALTMASTER" Pool-Systems ist sowohl für Neuanlagen als auch für bestehende Pools einfach. Das System ist für folgende Pool-Oberflächen geeignet: Polyester, Folie, Beton, Fiberglass, Fliesen, Vinyl

Beschreibung des elektrochemischen Vorganges:

Natriumchlorid ist Salz ( chem. Formel NaCl ) und besteht aus den 2 Elementen Natrium ( Na ) und Chlor ( Cl ). Wenn Salz in Wasser gelöst wird und elektrischer Strom durch diese Lösung fließt, wird das Natriumchlorid aufgespalten, wobei Natrium und das gewünschte Chlor entstehen.

Natrium ist eines der reaktivsten Elemente, die es gibt, und reagiert sofort mit dem Umgebungswasser, um Natriumhydroxid zu bilden. Dieses reagiert wiederum mit Chlor zu Salz und Natrium-Hypochlorit ( NaOCl ). In Ihrem Swimming-Pool gibt diese Verbindung ihren Sauerstoff (O) ab, um sich wieder in Salz ( NaCl ) zurückzuverwandeln.

Das ursprünglich zugegebene Salz ( NaCl ) bleibt also im Wasser erhalten. Durch die elektrische Energie wird das Natrium-Hypochlorit (NaOCl) im Kreislauf erzeugt.

Installatinsbeispiel: